Eine schweizerische Unternehmensgruppe

Vergussmörtel

VERGUSIT-Vergussmörtel eignet sich für universelle konstruktive Anwendungsbereiche im Sinne des Merkblattes „Vergussmörtel“ des Deutschen Betonvereins, für einfache und auch höchstbeanspruchte Bauteile im Innen- und Außenbereich, entsprechend den Anforderungen der DIN 1045, an Beton mit besonderen Eigenschaften.


Universelle Einsatzmöglichkeit besteht u. a. für das Vergießen von: Köchern für Beton- und Stahlbauteile, Befestigungsanker und -bolzen, Aussparungen, Öffnungen, Hohlräumen, Fugen, Sockeln und Ausbruchstellen; Untergießen von: Maschinen, Fixatoren, Kranschienen, Brückenlager, Betonbauteilen, Fertigteilwänden und zur Herstellung von Betonbauteilen mit geringen Abmessungen, sowie als erdfeucht angemischter Unterstopfmörtel.


VERGUSIT-Vergussmörtel kann zur Erhöhung der konstruktiven Belastung auch konventionell bewehrt werden.










 

Downloads (PDF):

Copyright (c) 2014 VERGUSIT LTD